Prozess als Gestalt Parametrie als grundlegendes Funktionsprinzip von Gestaltung.

Die Bedingungen der digitalen Gegenwart lassen ein Entwerfen in starren Schemata und isolierten Einzelbetrachtungen längst nicht mehr zu. Die sich permanent verändernden Kontexte fordern eine grundlegende Anpassungsfähigkeit des Designs, die nur durch eine ganzheitliche Betrachtung der Dinge in ihre...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Author / Creator: Kragenings, Fabian.
Format: eBook Electronic
Language:German
Imprint: Bielefeld : transcript, 2022.
Series:Design.
Subjects:
Online Access:Click here for full text at JSTOR
LEADER 04101cam a2200625Mu 4500
001 on1298394253
003 OCoLC
005 20240712052109.0
006 m o d
007 cr cnu---unuuu
008 220219s2022 gw o ||| 0 ger d
035 9 |a (JSTOR-DDA)10.2307/j.ctv371c54r 
040 |a EBLCP  |b eng  |c EBLCP  |d DEGRU  |d OCLCQ  |d JSTOR  |d OCLCF  |d QGK  |d OCLCO  |d OCLCL 
020 |a 9783839460962 
020 |a 3839460964 
024 7 |a 10.1515/9783839460962  |2 doi 
035 |a (OCoLC)1298394253 
037 |a 22573/ctv36z6mmt  |b JSTOR 
050 4 |a NK1510 
082 0 4 |a 745.4 
084 |a LH 79540  |q SEPA  |2 rvk  |0 (DE-625)rvk/95124: 
049 |a WELX 
100 1 |a Kragenings, Fabian. 
245 1 0 |a Prozess als Gestalt  |h [electronic resource] :  |b Parametrie als grundlegendes Funktionsprinzip von Gestaltung. 
260 |a Bielefeld :  |b transcript,  |c 2022. 
300 |a 1 online resource (363 p.). 
336 |a text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a computer  |b c  |2 rdamedia 
338 |a online resource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 1 |a Design 
500 |a Description based upon print version of record. 
505 0 0 |t Frontmatter --  |t Inhalt --  |t 1. Einführung --  |t Vorwort --  |t 2. Parametrie - Begriff und Entwicklung --  |t Vorwort --  |t 3. Handwerk und Parametrie --  |t 3.1 Langsamkeit und Evolution --  |t 3.2 Messbarkeit und Evaluation --  |t 3.3 Mathematik und Konstruktion --  |t 3.4 Werkzeug und Konfiguration --  |t 4. Industrie und Parametrie --  |t 4.1 Werkzeug und Maschine --  |t 4.2 Distanz und Interaktion --  |t 4.3 Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit --  |t 4.4 Autonomie und Qualifikation --  |t 4.5 Restriktion und Möglichkeitsraum --  |t 4.6 Absicht und Kontrolle --  |t 4.7 Komplexität und Einfachheit --  |t 4.8 Reproduktion und Variation --  |t 4.9 Standardisierung und Presets --  |t 4.10 Zeit und Animation --  |t 5. Gestalt und Parametrie --  |t Vorwort --  |t 5.1 Das Ganze und seine Teile --  |t 5.2 Gesetz und Gestalt --  |t 6. Problemlösen und Parametrie --  |t 6.1 Problem und Lösung --  |t 6.2 Reproduktives und Produktives Denken --  |t 6.3 Umstrukturierung und Einsicht --  |t 7. Kreativität und Parametrie --  |t Vorwort --  |t 7.1 Phänomen und Begriff --  |t 7.2 Hin-Sicht und Ab-Sicht --  |t 7.3 Situation und Improvisation --  |t 7.4 Spiel und Integration --  |t 7.5 Simulation und Computation --  |t 7.6 Kontinuität und Disruption --  |t 8. Prozess, Gestalt und Parametrie --  |t 8.1 Phänomene und Attribute --  |t Literaturverzeichnis --  |t Abbildungsverzeichnis 
520 |a Die Bedingungen der digitalen Gegenwart lassen ein Entwerfen in starren Schemata und isolierten Einzelbetrachtungen längst nicht mehr zu. Die sich permanent verändernden Kontexte fordern eine grundlegende Anpassungsfähigkeit des Designs, die nur durch eine ganzheitliche Betrachtung der Dinge in ihren Zusammenhängen und ein gestalterisches Denken in Veränderungen sichergestellt werden kann - durch Parametrie. Fabian Kragenings deutet einen Paradigmenwechsel an, durch welchen Designer*innen nicht mehr den konkreten Entwurf, sondern die Bedingungen des Entwerfens selbst gestalten: Nicht mehr abgeschlossene Produkte, sondern anschlussfähige Prozesse sind es, die nunmehr eine Gestalt erhalten. 
650 0 |a Design.  |0 http://id.loc.gov/authorities/subjects/sh85037197 
650 0 |a Visual communication.  |0 http://id.loc.gov/authorities/subjects/sh85143917 
650 4 |a Architektur. 
650 4 |a Entwerfen. 
650 4 |a Kultur. 
650 4 |a Künstliche Intelligenz. 
650 4 |a Prozess. 
650 7 |a Design  |2 fast 
650 7 |a Visual communication  |2 fast 
653 |a Architecture. 
653 |a Artificial Intelligence. 
653 |a Culture. 
653 |a Designing. 
653 |a Parametry. 
653 |a Process. 
776 0 8 |i Print version:  |a Kragenings, Fabian  |t Prozess als Gestalt  |d Bielefeld : transcript,c2022  |z 9783837660968 
830 0 |a Design. 
856 4 0 |z Click here for full text at JSTOR  |u https://ezproxy.wellesley.edu/login?url=https://www.jstor.org/stable/10.2307/j.ctv371c54r 
908 |a JSTOR-DDA 
909 |a 10.2307/j.ctv371c54r 
910 |a Books at JSTOR Demand Driven Acquisitions (DDA) 
994 |a 92  |b WEL