Europäische Verwaltungsgeschichte.

Saved in:
Bibliographic Details
Author / Creator: Weismann, Paul.
Format: eBook Electronic
Language:German
Edition:1st ed.
Imprint: Berlin : Diplomica Verlag, 2016.
Subjects:
Local Note:Electronic reproduction. Ann Arbor, Michigan : ProQuest Ebook Central, 2022. Available via World Wide Web. Access may be limited to ProQuest Ebook Central affiliated libraries.
Online Access:Click to View
Table of Contents:
  • Europäische Verwaltungsgeschichte: Am Beispiel der Europäischen Kommission, der Regulierungsagenturen und der Komitologie
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • I. Einleitung
  • II. Verschiedene Bürokratiebegriffe
  • 1. Macht, Herrschaft und Bürokratie bei Max Weber
  • 2. Andere Bürokratiekonzepte
  • III. Einführung in die Geschichte der Europäischen Gemeinschaften und der Europäischen Union
  • 1. Begrifflichkeit EWG/EG/EU
  • 2. Die institutionelle Entwicklung von EWG/EG/EU im historischen Aufriss
  • IV. Die Verwaltung der Europäischen Gemeinschaften und der Europäischen Union
  • 1. Die Europäische Kommission als Gegenstand der Forschung
  • 2. Arbeitsweise und Organisation der Kommission in historischer Perspektive
  • 2.1. Jean Monnets Idee der Kommission
  • 2.2. Zusammensetzung im Laufe der Zeit
  • 2.3. Beschlussfassung und Ressortaufteilung
  • 2.4. Die Kabinette der Kommissare
  • 2.5. Die interne Organisation der Kommission: Generaldirektionen
  • 2.6. Interne Reformen
  • 2.7. Die Unabhängigkeit der Kommission
  • 3. Bestellung und personelle Zusammensetzung der Kommission
  • 3.1. Bestellung und personelle Zusammensetzung aufgrund der Verträge
  • 3.2. Bestellung und personelle Zusammensetzung in der Praxis
  • 4. Das politische Wirken der einzelnen Kommissionen
  • 5. Regulierungsagenturen und Komitologie-Ausschüsse
  • 5.1. Einleitung
  • 5.2. Europäische Regulierungsagenturen
  • 5.3. Komitologie-Ausschüsse
  • V. Konzept und Wirklichkeit: EWG/EG/EU-Verwaltung und Max Webers bürokratischer Idealtypus
  • VI. Schlussfolgerungen
  • Literatur- und Quellenverzeichnis.